Teichbau Familie Wiedemann

Bau einer Wohlfühloase

Der alte Teich und der naheliegende Pool sollten komplett runderneuert und im japanischen Stil miteinander verbunden werden. Nachdem die Anlage besichtigt und ein gemeinsames Konzept erarbeitet wurde, konnte mit den Bauarbeiten begonnen werden

   

Zuerst wurde der bestehende Teich ausgepumpt, alle Steine und Pflanzen entfernt und anschließend die Teichform mit einem Bagger neu geformt. Der Teich fasst nun mehr Wasser und ist deutlich tiefer als zuvor. Ausserdem wurde nun von einer gepumpten Version auf das seit Jahren bewährte Schwerkraftsystem umgestellt. Dafür mussten Bodenabläufe im Teich installiert werden.

     

Beim Bau der Filteranlage wurde nichts dem Zufall überlassen. Um einen Teich dieser Größe vernünftig betreiben zu können, muss der Filter dementsprechend groß sein. Nur mit einer vernünftigen Filteranlage bleibt der Teich auch im Sommer glasklar.

Nachdem der Teich mit speziellem Schutzvlies ausgekleidet wurde, konnte die Folie verlegt werden. Da die einzelnen Folienteile miteinander verschweißt werden, entstehen keine Falten

     

Die Gehwege wurden mit Granitsteinen realisiert. Nachdem der Beton ausgehärtet war, wurden Lärchenholzplanken auf Aluminiumschienen aufgeschraubt und in den Weg eingepasst. Die Gartengestaltung mit Kies, Fächerahorn, Bonsai und tradizionellen Japanfiguren fügt sich sanft in den großflächigen Gartenbereich ein. Als Sichtschutz wurde ein von uns entworfener Bambuszaun installiert. Ganz nebenbei haben wir auch noch die Folie des Pools runderneuert :-)

Im Zuge der Umbauarbeiten wurde eine kleine Brücke über den Teich gebaut. Diese erleichtert später das Fangen und spendet den Fischen im Sommer Schatten. Durch die Umstellung auf eine Schwerkraftfilterung konnte der Filter auf Bodenniveau abgesenkt werden und verschwand dezent unter der Teichterrasse. Öldruckstoßdämpfer sorgen für ein komfortables Öffnen der im Boden eingelassenen Deckel.

   

Zum Schluss wurde aus dem einst tristen Garten eine wahre Wohlfühloase. Der Gartenteich und der Pool sind nun über eine einzige Ebene aus pflegeleichten Lärchenholzplanken miteinander verbunden. Der geschwungene Weg lädt zur Erkundung des Gartens im japanischen Stil ein. Der Filter ist begehbar und einfach zu warten. Die Sitzgruppe aus Rattan bietet eine bequeme Möglichkeit zum Entspannen und dem Alltagsstress zu entfliehen.

zurück

 
banner_unten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

platzhalter